5. Treffen europäischer Verkehrsstudenten in Prag / Pardubice

Ja, so schnell vergeht die Zeit. Schon zum fünften Mal fand dieses Jahr das „Treffen europäischer Verkehrsstudenten“ vom 29.4. bis 5.5. statt. Sogar zwei Universitäten werden uns in hervorragender Erinnerung als Gastgeber bleiben: Der erste Teil des Treffens wurde von der Tschechischen Technischen Universität in Prag organisiert. Um den Ort des zweiten Konferenzteils zu erreichen, […]

„Einblicke in die Binnenschifffahrt“ in Eberswalde und Niederfinow

Was könnte es für einen Studenten des Verkehrswesens schöneres geben, als an einem sonnigen Tag am kühlen Kanal Binnenschifffahrtstechnik zu besichtigen? So fuhren wir am 15. Juni 2007 in nördlicher Richtung zum Oder- Havel- Kanal und erreichten nach dreieinhalbstündiger Zugfahrt Eberswalde. Unser erstes Ziel war der neue Binnenhafen der Stadt. In gelassener Art und Weise […]

Besuch des Werks für Bahnautomatisierungstechnik SIEMENS Braunschweig

Gleich zu Beginn des Wintersemesters 07/08 besuchten wir das Werk für Bahnautomatisierungstechnik der Firma SIEMENS in Braunschweig. Mit einer Gruppe von 15 Studenten wagten wir trotz des Bahnstreiks die Zugfahrt nach Niedersachsen uns es sollte sich gelohnt haben. Vor Ort wurden wir in einem modernen Konferenzsaal empfangen. Neben der allgemeinen Firmenpräsentation wurden uns die Niederlassungen […]

Exkursion zur Transrapid-Teststrecke ins Emsland

Am 12.April machten sich 54 Studenten unserer Fakultät (selbst die Busfahrer waren Verkehrsstudenten) gegen 4.30 Uhr in aller Frühe auf die Reise, um mit dem „Vorzeige-Produkt“ der deutschen Bahnindustrie eine Testfahrt zu erleben. Das Ziel der Reise war das beschauliche Lathen im noch beschaulicheren Emsland nahe der Niederländischen Grenze. So Ziemlich genau 650 km trennen […]

4. Treffen europäischer Verkehrsstudenten in Novi Sad (Serbien)

Dieses Jahr fand vom 25. bis 30. April 2006 in Novi Sad (Serbien-Montenegro) das „4. Treffen europäischer Studenten der Verkehrswissenschaften“ statt. Rund 50 Teilnehmer nahmen in diesem Jahr an der von Studenten der dortigen Universität veranstalten Konferenz teil. Außer uns drei Dresdnern waren des Weiteren zahlreiche Teilnehmer von Hochschulen aus Tschechien, Polen, Ungarn, der Slowakei, […]

3. Sächsischer Mittel- und Osteuropatag in Dresden

Am 16.Juni fand unter Federführung der Mittel- und Osteuropa-Zentrums der TU Dresden der 3. Mittel- und Osteuropa-Tag statt. Erstmalig fand dieser in Dresden statt. Neben Plenarvorträgen zur Eröffnung der Veranstaltung bildeten 16 Workshops das Kernstück der Veranstaltungsreihe. Verkehrte Welt e.V. organisierte dabei in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Kommunikationswirtschaft (Prof. Stopka) unserer Fakultät den Workshop […]

Vierte Studienreise nach Omsk – „Transeuropäische Netze“

Auch in diesem Jahr fand wieder eine von Verkehrte Welt unterstützte Studienreise ins ferne Russland statt. Elf Studenten der TU Dresden und ein Student der TU Prag brachen somit zur nun schon insgesamt vierten Fahrt nach Omsk in Sibirien auf – Sascha, Mathias, Martin, Steffen, Peter, Sven, Alexander, Janny, Ralf, Matthias, Jan und Michael. Kaum […]

„Expedition ins Eisenbahnland“, Samara 2006

Auf Einladung der Akademie für Verkehrswesen in Samara hatten neun Studenten der Verkehrswissenschaftlichen Fakultät „Friedrich List“ die Möglichkeit zusammen mit Prof. Wolfgang Fengler und Dr. Ulf Gerber von der Professur für Gestaltung von Bahnanlagen nach Samara zu fahren, um das Leben an der Akademie, aber auch das dortige Eisenbahnwesen kennen zu lernen. Ein besonderer Dank […]

Konferenz „Gesellschaftliche und wirtschaftliche Probleme in Grenzregionen“ in Stettin (Polen)

Was treibt einen eigentlich Anfang Dezember nach Stettin? Zumindest in hiesigen Gefilden ist die Stadt ja nicht gerade für eine besondere Adventstradition bekannt. Nun, in erster Linie war es die Einladung unserer polnischen Kommilitonen zur 9. Wissenschaftlichen Konferenz, die vom studentischen Verbindungskreis KN? an der Fakultät für Management und Dienstleistungswirtschaft an der Universität Stettin ausgerichtet […]

„Verkehrsökologische Konferenz“ in Omsk 2004

Seit einigen Jahren verbindet ein reger Studentenaustausch die Eisenbahnuniversität Omsk mit der Fakultät Verkehrswissenschaften der TU Dresden. So reisten im März 2004 erneut zwölf Dresdner Studenten ins ferne Sibirien, diesmal jedoch nicht nur zum Kennen lernen, sondern mit wissenschaftlichem Hintergrund. Der Auftrag Während Ökologie in Russland schon lange kein Fremdwort mehr ist, stellt die Verkehrsökologie […]