DVB-Exkursion [Ersti-Spezial] (Oktober 2013)

Um die Studenten im ersten Semester an unserer Fakultät willkommen zu heißen, hat die Verkehrte Welt sich natürlich auch etwas überlegt. Das Verkehrsunternehmen welches wir dazu ins Boot geholt haben, begleitet einen schließlich während des ganzen Studiums und einige sogar noch darüber hinaus. Nach der Anreise mit Bus und Straßenbahn, wurden wir auf dem Betriebshof […]

Russische Weihnachtsfeier (Dezember 2013)

Das Vereinsjahr endet veranstaltungsmäßig traditionell mit der Russischen Weihnachtsfeier im Dezember, so auch, abgesehen vom Russlandbilderabend, im vergangenen Jahr. Diesmal fiel die Wahl dabei auf den Gutzkowclub, der etwas mehr Platz als im vergangenen Jahr wie auch eine Küche für unser kleines Speisenangebot zu bieten hatte. Kulinarisch hatten wir uns original russische Pelmeni im russischen […]

Sommerfest (2013)

Wer hart arbeitet muss auch feiern können sagt man, dass gilt auch für die Verkehrte Welt und das tun wir einmal im Semester! Das Pendant zur russischen Weihnachtsfeier im Wintersemester ist das Sommerfest im Sommersemester – nur ohne Russland ;). In entspannter Runde grillen wir dann auf der Wiese vor unserem Büro oder dem Potthoffbau. […]

Exkursion nach Hamburg (November 2014)

Hamburg, die Metropole an der Elbe. Bekannt für seinen Hafen, der Speicherstadt, der größten Modellbahnanlage der Welt, der Reeperbahn und vieles mehr. Die Verkehrte Welt e.V. unternahm Mitte November mit 20 Studenten eine Exkursion in diese aufregende Stadt. Auf dem Programm standen Präsentationen und Exkursionen bei „switchh“, einem Nahverkehrsprojekt der Hamburger Hochbahn, im Hamburger Stadtplanungsamt, […]

Die Verkehrte Welt in der Türkei (September 2014)

Von einem Teppich, einem tanzenden Mann und ganz viel Çay Es war der 8.9.2014 als 11 ahnungslose Reisende in ein Flugzeug steigen, um mitten in einem zweiwöchigen Abenteuer zu landen. Erster Zwischenstopp: Ankara, regnerisch kühl und unser zwölftes Gruppenmitglied, das uns in Empfang nimmt – noch 0 Kranke Mit einer guten Stunde Verspätung trafen wir […]